Versand & Lieferung


Lieferung
Die Lieferung innerhalb von Deutschland erfolgt mit DHL, Auslandssendungen werden von DHL durchgeführt.

Lieferung an DHL Packstationen
Innerhalb Deutschlands liefern wir auch an DHL Packstationen.

Lieferfristen bei DHL Standard
Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware in Deutschland innerhalb von 1 - 3 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 5 - 10 Tagen nach Auftragsbestätigung (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung). Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.


Versandkosten Inland (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer) mit DHL Standard Versand.
Die Versandkosten für Bestellungen innerhalb von Deutschland 3,95 Euro.

Versandkosten Ausland mit DHL Standard Versand.

Die Versandkosten DHL Standard für die folgenden Länder betragen 9,95 Euro.
  • Belgien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Irland
  • Isle of Man
  • Italien
  • Lettland
  • Luxemburg
  • Malta
  • Monaco
  • Niederlande
  • Österreich
  • Portugal
  • San Marino
  • Schweden
  • Spanien (inkl. Kanaren und Balearen)


Die Versandkosten DHL Standard für die folgenden Länder betragen 19,95 Euro.
  • Faröer
  • Grönland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Norwegen
  • Schweiz
  • Vatikanstadt


Die Versandkosten DHL Standard für die folgenden Länder betragen 45,00 Euro.
  • Australien
  • Japan
  • Kanada
  • Neuseeland
  • USA

Versandkosten und Lieferbedingungen für nicht aufgeführte Länder auf Anfrage.

Zölle und Gebühren
Sofern die Lieferung ins Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern und Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an den Anbieter, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden bzw. den Zusteller. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden oder dem Zusteller zu erfragen.